Beiträge von Blackkristallis

    Könnte es vielleicht auch daran liegen das ich Cinema 4D nutze? Weil Modellieren klappt ja soweit und die Modelle werden auch gut übernommen, aber so bald Modelle aus C4D in diese Zerstörung Engine integriert werden beginnt es enorm zu spinnen, die Modelle werden nicht ordentlich dargestellt (siehe oben) selbst als ich nochmal alles nach Normale Flächen abgecheckt habe haben die Modell so fehleranzeigen wie eben als wenn noch Normale da wären und ich verstehe einfach nicht warum.

    Dann klappt das Zerstörung´s Blueprint auch nicht und woooah ich werd noch verrückt mit dem zeug. x.x

    Hello zusammen,


    hab jetzt die Methode die du im Video aufzeigst Butter Fly Games versucht selbst um zu setzen und es haben sich einige Seltsamkeiten eingestellt.

    Erst mal ein Screenshoot von dem Blueprint Aufbau, also meines Erachtens ist es genau wie deins aber vielleicht seh ich da ja etwas nicht und daher hier der Screenshot.




    Des weiteren habe ich mal ein kurzen Clip aufgenommen der denke ich besser verdeutlicht was ich da jetzt für ein Problem habe. Also das Blueprint und dann bei dem gif kann man Rechts von dem Charakter dieses Holzgestell erkennt. ich starte ne probe und statt wie in deinem Tutorial in sich zusammen zu fallen, verschwindet es einfach mir nichts dir nichts.



    Ich hoffe das ihr mir da vielleicht aufsagt was ich nun falsch gemacht habe. ^^"

    Sooooo hab einige Zeit nix mehr von mir hören lassen und bin nun dazu übergegangen meine Meshes selbst zu zerlegen also in meinem 3D Programm (ich benutzte Cinema 4D), wie du Butter Fly Games es mir empfohlen hast und ja, ich habe nun ein gutes zerstörtes Objekt. Ich muss nur noch schauen wie sich das umsetzen lässt, mit der Zerstörung in Unreal. ^^

    Erst mal Danke für eure Vorschläge zur Verbesserung. Hab mal jetzt ganz Stinknormalen Cube benutzt zum aus probieren, und Ja normal Cube zerspringt wie gewollt. Ich werde mal die Zeit ein neues Objekt Bauen und mehr auf Normale bzw Dicke achten, bzw das alles abgeschlossen ist und keine offenen stellen hat usw usw.



    Alsooo ich versuche das nochmal auf zu Dröseln. Ich lerne ja aus einem Buch heraus, da geht der Autor gerade auf die Zerstörung des Meshes ein. Ich habe nun wie oben erwähnt ein ganz Normales Cube Mesh (fbx ohne vor Colorierung) verwendet. In Unreal rein Importiert und schließlich ein "Create Destructible Mesh" erstellt.
    Anschließend bin ich auf das Destrubtible Mesh, Doppelklick und bin in dessen Fenster zur Bearbeitung gelandet.


    per Buch wird gesagt das zur Zeit es nur zwei Preview Depth gibt. (Preview Depth 0 & Preview Depth 1)


    Soweit so gut, jetzt kann man ja unter: Destrtible Settings > Skeletal Mesh > Materials

    eben auch auswählen was für ein Material bzw Texture die einzelnen schichten der Zerstörung haben sollen. So ist es das die Oberste Ebene also Preview 0 das Mesh ohne Schäden darstellten. Dem entsprechend ist auch das Material das wir in Skeletal Mesh als erstes einfügen die Oberste Schicht.

    Und jetzt kommt mein Problem wenn ich nun eine zweites Material dort einfüge (in meinen bsp krasses Hellblau) sehe ich immer noch das selbe Material wie auf der Oberfläche. Ich dachte halt das 0 die Oberfläche und 1 eben das Innenleben sei. Muss das so sein bzw. kann oder muss die Zerstörung noch fortgeschrittener sein oder was genau läuft da bei mir nicht ganz rund?


    Hallo zusammen lang ist es her, :bye:


    also ich lerne ja zur Zeit aus einem Buch heraus so meine ersten Schritte bei der Unreal Engine. Ich bin bei einem Kapitel angekommen wo man durch Rechtsklick auf ein Mesh ziemlich oben im Menü ein Zerstörbares Mesh erstellen kann per tasten klick auf ''Create Destructible Mesh''. Soweit so gut.
    Dort sind sämtliche Einstellungen noch auf Standard also ich verändere rein garnix daran.
    Oben dann klicke ich nur auf denn ''Fracture Mesh'' Bottum und dann passiert es eben.

    Sobald mal allesdurch gerendet und geladen ist. Entstehen hier und da Fehler. Teile des Mesh´s Fehlen Komplett und die Farbe wenn ich sie denn unterteile, reichen auch nur für das Komplette Mesch, nicht für weitere unterschichten. Daher meine Frage, was mache ich da Falsch. Muss ich noch was einstellen, MUSS das so aussehen oder warum spackt das so bei mir.
    Zur Mesh Datei, es ist eine Handels übliche Fbx Datei und die Engine in der ich gerade das alles mache ist die Unreal Engine Version 4.25.

    Und hier nochmal ein Vergleichs Screenshoot damit man erkennen kann wie krass doch da das Objekt verstümmelt wird.


    PS: ich hab es auch schon mit anderen Mesh Objekten versucht und habe die Mesh Objekte mehrmals nach Normalen abgesucht. Nix der gleich ist der fall.

    Mir ist nur aufgefallen das im Blueprint bei den +Add Component findet man keine einfache Destructible mehr in der Rubrik Physics, und unter Physics gibt es auch keinerlei andere Variante die darauf schließt. Lediglich ganz oben eine Componente die sich Chaos Destruction Listener nennt. Daher dachte ich es wäre ein Ersatz, Erweiterung, ect.

    Heho alle mit einander und frohes neues zusammen. :)


    Ich habe mich ne ganze weile nicht mehr bei euch gemeldet da ich gut auch alleine mit dem lernen klar kam, aber jetzt bin ich an eine stelle im Buch gekommen die diverse Schwierigkeiten mir beschert.


    Das Problem:

    Ich lerne ja, wie oben schon angedeutet, mit Hilfe eines Buches, und ja das Buch beschreibt Funktionen einer wesentlich älteren Unreal Engine Version als die die ich zur Zeit verwende. Die im Buch beschriebene Version ist die 4.7 während ich die 4.25 benutze. Zum Großteil ist alles beim alten geblieben was dies und das angeht. Aber (zumindest glaub ich das es ab da ist) seit Version 4.25 ist ja die sogenannte Chaos Engine rein gekommen die ja einem eine noch wesentlich bessere Kontrolle über Zerstörung erlaubt.

    Im Buch jedoch gab es das eben noch nicht und in Blueprints wird eben die Zerstörungseigenschaft durch die +Add Componente Destructible hinzugefügt.

    Ich frage mich nun wie genau ich diese Chaos Engine im vergleich zu dieser Destructible setzen soll. Im normal fall wenn mir was nicht klar wird probiere ich aus bis ich es verstanden habe. Aber das dann auch nur wenn ich vorgaben habe an denen ich schon mal Grund Prinzipien ertesten kann. Aber bei der Chaos Engine ist es so das ich einfach 0 Plan habe wie ich da am besten ran gehen soll.

    Darum meine Frage ist es denn wirklich so das die Chaos Engine die Destructible abgelöst hat als Componenten Bestandteil und wenn ja wie fange ich das ganze am besten an zu lernen so ganz ohne vorgaben. ^^"

    Jo die Idee auf Realismus zu setzen in dem ich die Balken halbiere oder so, damit sie in einander einfahren das sie auch ins Mauerwerk passen, kam mir auch bereits so ca 10 Min nachdem ich das ganze hier gepostet hatte. Wollte es auch anfänglich gleich wieder löschen, dachte mir aber ich warte mal ab was so für antworten rein schneien. ^^

    Jedenfalls danke für diese Denkansätze und Antworten. ^^

    Heho zusammen, ich habe da ne frage bezüglich einer einfachen Tür Animation.

    Also ich hab da so eine Tür,Tor, Verschlussöffnung was weis ich gemacht, die verschiedene Teile hat. Das sind momentan einfach nur so Längs Würfel die sich Links und Rechts zum Türrahmen hinaus ziehen.


    Das ganze bewerkstellige ich so das ich 2 Triggerboxen Platziere, anschließend eine Timeline und dann das ganze per SetRelativeLocation auswerten lasse.
    Soweit klappt die Animation auch recht gut, allerdings ist es so das wenn sich diese Tür Öffne die Balken eben weit aus der Wand hinausragen und ich wollte nun wissen gibt es da ne Möglichkeit die Sichtbarkeit der Balken zu begrenzen oder diese Irgendwie kleiner zu machen oder so.

    Hier mal ein Screenshot des ganzen und dann noch ein kleines Gif zum verdeutlichen



    Gif:

    So nochmal ne frage:

    Und zwar, wenn wir Directional Light anklicken und im Detail-Bereich das Cascaded Shadow Maps Untermenü öffnen.

    Da haben wir die Werte Distance Fadeout Fraction.


    Ich habe mal geschaut und versucht es zu verstehen, aber selbst mit der Übersetzung des Info Textes hab ich nicht ganz denn Sinn der werte verstanden. Darum frage ich euch, was bewirkt es da die Werte auf bzw ab zu setzen?^^

    Alsoooo, ich habe mich etwas in die Dokumentation ein gelesen, und kp ob ich es richtig verstanden habe.

    Aber so viel ich nun heraus lesen konnte sind die Distance Field Shadows Wert Einstellungen dafür da, die Schatten in der Nähe der Kamera ein zu stellen und die Cascaded Shadow Maps die weiter entfernt der Kamera sind.

    Ich muss ehrlich sagen ich bin verwirrter als vorher, ich hab immer noch so kein plan was die einzelnen Werte im Distance Field Shadows bewirken wenn man an ihnen herum dreht.
    Was ich gelesen habe, das man da eben die entfernungs Einstellungen regeln kann wann wie der Schatten von Distance Field Shadows in der nähe der Kamera berechnet wird. Aber selbst wenn ich die werte ändere und dann die Kamera weg bewege tut sich das selbe wie zuvor auch, daher bin ich gerade etwas verwirrt.^^"

    So jetz kommt die nächste frage und zwar.

    Wenn mann bei Directional Light im Detail-bereich die Distance Field Shadows aktivieren will, muss man ja erst mal über die Project Settings/Engine/Rendering/Lightning die Generate Mash Distance Fields aktivieren. Damit man überhaupt die Distance Field Shadows nutzen kann.


    Joar ich habs gemacht und mal bisschen an den Einstellungen rum probiert und es hat sich wieder ergeben das sich für mich nichts offensichtliches geändert hat.

    Darum wollte ich mal fragen was genau bewirken eigentlich die Werte bei:

    DistanceField Shadows Distance


    DistanceField Trace Distance


    Ray Start offset Depht Scale